STARK UND INNOVATIV - Seit 1960 für Sie am bau.

Quadrat

FELDMANN SEIT 1960 FÜR SIE AM BAU

1960
gründete Hermann Feldmann das gleichnamige Baugeschäft in Bilten und führte dieses als Einzelfirma.

1968
wurde die Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die Firma Feldmann beschäftigte zu dieser Zeit ca. 80 Mitarbeiter und führte hauptsächlich An- und Umbauten sowie kleinere Neubauten aus.

1973
übernahm Andreas Gnädinger die Aktienmehrheit von Hermann Feldmann, und trat gleichzeitig als Geschäftsführer in die Firma ein. Unter der neuen Leitung wagte sich die Firma auch sofort an grosse und sehr anspruchsvolle Bauvorhaben heran, und steigerte den Personalbestand auf 150 Mitarbeiter. Als eine der ersten Arbeiten unter der neuen Führung kann der Neubau der Abwasserreinigungsanlage ARA Glarnerland in Bilten erwähnt werden. Wie kritisch damals die Firma beurteilt wurde, zeigt ein Passus im Werkvertrag für die 1. Etappe der ARA. Darin wurde beispielsweise festgehalten, dass der 2. Klärblock an eine andere Firma vergeben werde, wenn die Bauausführung nicht den Erwartungen der Bauherrschaft entspreche. Die Firma Feldmann AG konnte jedoch die Bauherrschaft mit der am Bau gezeigten Qualität sowie Leistungsfähigkeit überzeugen, und durfte in der Folge sämtliche drei Etappen realisieren.

1976
während der grossen Krise in der Schweizer Bauwirtschaft sah sich die Firmenleitung nach neuen Tätigkeitsgebieten um und wurde im Nahen Osten fündig. Zusammen mit den beiden Zürcher Unternehmen A. Wanner AG und J. Scheifele + Co. wurde eine Baufirma in Al Khobar / Saudi Arabien gegründet. Diese Baufirma erstellte grosse bis sehr grosse Bauten für namhafte Firmen wie BBC Baden, Nestlé, Sprecher und Schuh. 1979 verkaufte die Feldmann AG ihren Anteil an die Wanner AG.

1978
schied der Firmengründer Hermann Feldmann aus der Firma aus, worauf in der Folge der Firmenname in Feldmann AG geändert wurde. Ebenfalls wurde in diesem Jahr die Firma Feldmann AG Jona gegründet, womit die Möglichkeit bestand, Arbeiten für die öffentliche Hand im Kanton St. Gallen ausführen zu können.

1990
begann der Aufbau einer selbständigen Abteilung Pneukran und Betonpumpen.


1991
wird die Feldmann AG Zürich gegründet.

1992
übernimmt die Feldmann AG die Bauunternehmung W. Rüdisühli Zürich und gründet die Rüdisühli AG. Die Feldmann AG Zürich wird in die Rüdisühli AG integriert.

1993 
akquirierte die Feldmann AG Bauaufträge in Deutschland während einer erneuten Baukrise. In der Nähe von München, in Holledau, konnte für die Bayerische Autobahndirektion ein grosses Motel gebaut werden. Weiter wurde die Firma von der Bäderbetriebsgesellschaft Badenweiler mit dem Bau einer riesigen Tiefgarage beauftragt.

1998
bewirbt sich die Feldmann AG zusammen mit ARGE-Partnern für zahlreiche Tunnelbauvorhaben. In der Folge konnte die ARGE den Uznabergtunnel ausführen.

2000  
erwirbt die Feldmann AG eine namhafte Beteiligung an den Bauunternehmungen Toneatti AG in Bilten und Jona. Ebenfalls im Jahr 2000 wurde die Transportabteilung gegründet und mit der Pneukranabteilung zusammengeführt.

2001
werden die einzelnen Betriebszweige in rechtlich selbstständige Firmen überführt.

2015
verkauft die Feldmann AG die gesamte Beteiligung an der Toneatti AG an die Familie Jenny.

Heute
wird die Feldmann Bau AG Bilten und die Feldmann Bau AG Dietlikon in der Feldmann Bau Holding AG zu 100% durch die Familie Gnädinger gehalten. Während der Hauptsaison finden bis zu 400 Mitarbeitende eine Beschäftigung in allen Berufen des Bauhauptgewerbes. Kontinuität, wirtschaftliche Unabhängigkeit und Verlässlichkeit zeichnen die Feldmann Baubetriebe aus.

Quadrat

Unternehmens­politik

Die Qualitätspolitik ist ein Teil der Unternehmenspolitik der Feldmann-Gruppe. Die Grundlage dazu bildet das Leitbild.

Marktbedürfnisse
Oberster Grundsatz für unsere Gruppe ist die klare Ausrichtung unserer Tätigkeiten auf den Markt und seine Bedürfnisse. Wir verstehen Qualität als Grad der Erfüllung von Marktbedürfnissen und folgerichtig Qualitätsmanagement als Optimierung unserer marktorientierten Tätigkeiten.

Tätigkeitsbereich
Wir sind eine moderne, dynamische, kundenorientierte Unternehmensgruppe und in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Untertagebau, Total- und Generalunternehmung tätig.

Innovation
Wir stärken unsere Position am Markt mit innovativen, ganzheitlichen Lösungen. Kreative Ideen unserer Mitarbeiter erachten wir als wichtige Beiträge zur Erreichung unserer anspruchsvollen Unternehmensziele. Durch permanente, stufengerechte Schulung unserer Mitarbeiter steigern wir unsere Wettbewerbsfähigkeit.

Kompetenz
Wir zeichnen uns aus durch hohe Fachkompetenz. Durch definierte Qualität in der Leistung, unter Berücksichtigung neuester Technologien und Einhaftung der einschlägigen Normen sowie den vom Kunden festgelegen Erfordernissen, wollen wir unsere Kunden zufriedenstellen.
Wir betrachten den Erfüllungsgrad der Qualitätsanforderungen als Basis für die langfristige Entwicklung unserer Unternehmensgruppe und die Sicherung der Arbeitsplätze.

Verhalten
Wir sind unabhängig und erfüllen unsere Leistungen unter Wahrung der Interessen unserer Auftraggeber. Wir sind offen für eine sinnvolle Zusammenarbeit mit Dritten. Gegenüber unseren Mitbewerbern verhalten wir uns fair.

Führungsstrategie

Wir pflegen eine Führungsstrategie, die es unsern gutausgebildeten und eigenverantwortlichen Mitarbeitern erlaubt, ihre Fähigkeiten zu entfalten. Wir fördern mit einem kooperativen Führungsverhalten ihre Identifikation und Motivation. Durch vorbildliches Verhalten und menschliche Führung durch die Vorgesetzten, gestalten wir eine entspannte, dynamische Unternehmenskultur. Wir begegnen unsern Mitarbeitern als Partner und achten ihre Persönlichkeit.

Partner und Lieferanten
Wir sichern uns die Unterstützung unserer sorgfältig ausgewählten Partner und Lieferanten, um die vom Kunden erwartete Qualität zu erreichen.

Arbeitssicherheit
Wir schützen die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Drittpersonen durch konsequente Förderung des Sicherheitsbewusstseins und durch moderne, sichere Arbeitsplätze.

Umwelt
Wir fördern ein umweltbewusstes Verhalten unserer Mitarbeiter in all ihren Tätigkeiten und leisten damit unsern Beitrag zur Erhaltung der Umwelt und der Lebensqualität unserer Mitmenschen.

Weiterentwicklung
Wir pflegen eine ständige Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagement-Systems, um damit unsere Leistungsfähigkeit laufend zu steigern. Die Feldmann-Gruppe unterhält ein Qualitätsmanagement-System auf der Basis der Norm EN IS0 9001-2000. Dies gibt den Kunden und uns Gewähr, dass die angestrebte Qualität in allen unseren Tätigkeiten realisiert wird.



Swiso Zertifkat
SVcert 12 BE 313
SVcert 12 BE 304

 

Quadrat

Organigramm

Organigramm 17


Organigramm.pdf

Quadrat

Feldmann Pneukran
+ Transport AG

Unserem Schwesterbetrieb ist nichts zu gross und nichts zu schwer. Modernste Infrastrukturen und ein professionelles Team mit über 60 Mitarbeitern leisten rund ums Thema heben und transportieren einen top Service.

www.feldmann-kran.ch
Krahn Platzhalter